Pinky
Empfehlung von Pinky
Insider-Tipps, die besten Szenetreffs und meine lieblings Locations.
Mehr von Pinky

Dein Gay Party-Kalender - Berlin am Wochenende erleben!

die besten Gay Partys Berlin

Freitag: Der Start ins Wochenende

Jeden zweiten Freitag im Monat öffnet der legendäre Kit Kat Klub an der Köpenicker Straße seine Türen für die beliebte Revolver Party. Diese Party existiert seit nunmehr vier Jahren und ist beliebter denn je. Halbnackte Jungs und Männer tanzen hier die ganze Nacht hindurch oder amüsieren sich in einem der Darkrooms.

Samstag: Jede Menge Möglichkeiten

Beliebt bei Touristen und Berlinern gleichermaßen, gehört das Connection fest zur queeren Partyszene Berlins. Regelmäßig finden hier die unterschiedlichsten Fetisch- und Mottoparties statt. Neben einer großen Bar und einem Dancefloor im Erdgeschoss, lockt der Club mit einem riesigen Darkroom inklusive Cruising-Bereich im Kellergeschoss Männer aus der ganzen Stadt an.

Seit vielen Jahren veranstaltet auch die berüchtigte Star-Transe Nina Queer monatlich eine heitere Pop-Party mit witzigen Shows und wechselnden DJs. An jedem 3. Samstag im Monat findet sich im angesagten Club Musik und Frieden am Schlesischen Tor die bunte Feiergesellschaft der Stadt ein zur Irrenhouse Party ein.

Auch das Schwule Zentrum (SchwuZ) ist ein traditionsreicher Veranstaltungsort der Berliner Gay Community. Freitags und samstags finden hier beliebte Partys statt, deren Musikrichtungen von Pop über Indie bis hin zu Schlager reichen.

Sonntag: Das Wochenende ausklingen lassen

Immer wieder sonntags öffnet das GMF seine Türen. Direkt im Weekend Club auf dem Berliner Alexanderplatz besticht das GMF durch eine großartige Location und eine tolle Aussicht auf die Stadt. Hier tanzen jede Woche heiße Jungs und Männer bis in die Montagmorgenstunden. Wechselnde top DJs heizen dem Partyvolk hier ordentlich ein und besonders im Sommer ist die atemberaubende Dachterrasse der place to be.